Über die Gemeindewerke Wedemark GmbH PDF Drucken E-Mail

Die Gemeindewerke Wedemark GmbH (GWW) wurde als gemeinsame Gesellschaft der Gemeinde Wedemark und der E.ON Avacon AG (Avacon AG seit 1.7.2013) am 2.11.2009 gegründet.
Beide Gesellschafter bringen ihre Kompetenz in die GWW ein:
- die Gemeinde ihre Kenntnisse der lokalen Situation,
- die Avacon AG ihre Kenntnis des Energiegeschäfts und die Stärke und Kompetenz eines Konzernverbundes

 

In § 2 des Gesellschaftsvertrages ist festgelegt:
"Gegenstand des Unternehmens sind der Betrieb des Gasverteilnetzes der allgemeinen Versorgung und des Stromverteilnetzes der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Wedemark, eines Telekommunikationsnetzes sowie jede anderer Betätigung im Bereich der Energieversorgung, insbesondere die Energieberatung sowie die vertriebsseitige Betätigung des Unternehmens im Rahmen des Vertriebes von zertifiziertem Ökostrom. Ebenso ist Gegenstand des Unternehmens die Durchführung von Infrastrukturdienstleistungen (bspw. Straßenbeleuchtung)."

 

Die GWW ist Eigentümer der örtlichen Gas- und Stromnetze in der Wedemark und bietet damit verbundene Dienstleistungen, wie z. B. Energieberatungen und die Beantwortung von Kundenanfragen zu Energieabrechnungen etc., an.

 

In der Gesellschafterversammlung wird vertreten:

 

a) die Gemeinde Wedemark durch den Bürgermeister Helge Zychlinski
b) die Avacon AG durch Herrn Johann Aeishen

 

Im Aufsichtsrat der GWW wird vertreten:

 

a) die Gemeinde Wedemark durch Herrn Bürgermeister Helge Zychlinski (Vorsitz), Frau Andrea Giese, Herrn Jochen Pardey und Herrn Hans-Joachim von Einem
b) die Avacon AG durch Herrn Johann Aeishen (stellv. Vorsitz), Herrn Timo Abert und Herrn Lars Pfisterer.

 

Zum alleinigen Geschäftsführer der GWW wurde zum 01.07.2015 Herr Christian Bruns bestellt.

 

Als Ansprechperson im Kundenbüro der GWW steht ihnen Frau Dipl.-Ing. (FH) Inga Jetter und Herr Dipl. Ing. Ralf Grewecke zur Verfügung.