Links Drucken

Hier finden Sie weitergehende Informationen:

Informationen zu regenerativer Energie und Energieeffizienz

http://www.solarserver.de
Das Internetportal zum Thema SOLAR: Hersteller von Solarstrom-Anlagen und Solarwärme-Anlagen, Solarinstallateure und Planer. Solar-Lexikon und Informationen zu Förderprogrammen und vieles mehr.

http://www.klimaschutzagentur.de
Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover bündelt seit 2001 alle regionalen Klimaschutzaktivitäten und baut die Rolle des Klimaschutzes als Wachstumsmotor in der Region weiter aus. Sie informiert Unternehmen und Bürger in der Region Hannover zu einem breiten Themenspektrum. Als Impulsgeber für Politik und Wirtschaft entwickelt die Agentur gemeinsam mit ihren Partnern Projekte und Kampagnen.

https://www.klimaschutz-niedersachsen.de/
Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH ist eine Einrichtung des Landes Niedersachsens und hat die Aufgabe, den Klimaschutz und die Energiewende in Niedersachsen weiter voranzutreiben. Sie versteht sich als Kompetenzzentrum in den Bereichen Energieeffizienz und -einsparung, Energiesysteme und-speicher sowie beim vielfältigen Einsatz erneuerbarer Energien.

http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de
Seit 50 Jahren steht die Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. dem Verbraucher mit Rat und Tat zur Seite. Sie engagiert sich für einen kompetenten und unabhängigen Verbraucherschutz. Das Leistungsangebot beschränkt sich längst nicht mehr auf die klassischen Sachgebiete wie Haushalt, Wohnen, Essen oder Reklamationen. Themen wie z.B. Baufinanzierung, Bauen und Energie, nachhaltiger Konsum oder fairer Handel haben deutlich zugenommen.

https://www.3-n.info/
Das 3N Kompetenzzentrum fördert den Einsatz nachwachsender Rohstoffe sowie die Entwicklung und Anwendung nachhaltiger Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen mit der Zielsetzung biobasierte Wertschöpfungsketten (Bioökonomie) zu forcieren. Das 3N Kompetenzzentrum unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Forschungseinrichtungen und vertritt die niedersächsischen Interessen auf nationaler und internationaler Ebene.Das 3N Kompetenzzentrum informiert entlang der Wertschöpfungskette vom Anbau über die Verarbeitung und Verfahrenstechnik bis zur Anwendung nachwachsender Rohstoffe und Bioenergie.

Informationen zu Fördermitteln

http://www.bmu.de
Das Umweltbundesamt ist die wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit einem vielfältigen Themenspektrum. Die wichtigsten gesetzlichen Aufgaben des UBA sind: die wissenschaftliche Unterstützung der Bundesregierung (u. a. Bundesministerien für Umwelt, Gesundheit, Forschung, Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung), der Vollzug von Umweltgesetzen, die Information der Öffentlichkeit zum Umweltschutz.

http://www.bafa.de
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit liegt in der Durchführung des Programms des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zur Förderung erneuerbarer Energien.

http://www.dena.de
Die Deutsche Energie-Agentur GmbH ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Entwicklung zukunftsfähiger Energiesysteme, die Energie optimal nutzen und erneuerbare Energien integrieren. Das Leitbild der dena ist es, Wirtschaftswachstum zu schaffen und Wohlstand zu sichern – mit immer geringerem Energieeinsatz.

http://www.kfw.de
Die KfW Bankengruppe gibt weltweit Impulse für Wirtschaft, Gesellschaft und Ökologie. Mit den Förderprogrammen im Bereich "Bauen, Wohnen, Energie sparen" verhilft die KfW Bankengruppe immer mehr Menschen zu Wohneigentum und finanzieren die Modernisierung von Wohnraum. Dabei ist der Schutz von Umwelt und Klima ein wichtiger Leitgedanke.

https://www.klimaschutz-hannover.de/infos-service/foerderkompass.html
Eine Übersicht über die Fördermittelmöglichkeiten in Ihrer Kommune, konkret über die Art und den Umfang der Förderung, die Konditionen sowie Kontaktdaten der Förderinstitutionen. Angegeben sind außerdem lokale, neutrale Beratungsangebote.

Weiterbildung und Forschung

http://www.e-u-z.de
Das e.u.(z.) ist weit über die Grenzen Niedersachsen hinaus bekannt und im Umweltbereich eine bundesweit anerkannte Institution. Die Bildungsstätte bietet Informationen und Qualifizierung in den Bereichen Energie-Einsparung, erneuerbare Energien, ökologisches Bauen, Luftdichtheit und Bauphysik an.

https://www.now-gmbh.de/de
Die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie koordiniert und steuert das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) der Bundesregierung und die Förderrichtlinien Elektromobilität sowie Ladeinfrastruktur (LIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

http://www.isfh.de
Das ISFH entwickelt innovative Komponenten für photovoltaische und solarthermische Nutzung der Sonnenenergie. Das physikalische Verständnis der Komponenten und die Entwicklung kostengünstiger Herstellungsprozesse stehen im Zentrum unseres Interesses. Das ISFH ist ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover und ist eine gemeinnützige GmbH. Das Land Niedersachsen ist alleiniger Gesellschafter.

https://hannover.deutschland-summt.de/wildbienenarten-hannover.html
Am Sinnvollsten und Wirkungsvollsten für die bedrohten Wildbienen ist die Erhaltung von natürlichen Nistplätzen und heimischen Pflanzengesellschaften in der freien Landschaft! Für die Erhaltung von wertvollen Biotopen setzen sich Naturschutzverbände und einzelne Wildbienenkenner ein.Sie als Garten- oder Balkonbesitzer können diese wertvollen Landschaften nicht direkt schützen. Allerdings haben Sie die Möglichkeit, die Ihnen selbst zur Verfügung stehenden Grünflächen lebendig zu gestalten, dort Nistmöglichkeiten anzubieten und das Nahrungsangebot für unsere Bestäuber zu verbessern.

https://wir-tun-was-fuer-bienen.de/home.html

Informationen zu unseren Gesellschaftern

http://www.wedemark.de
Internetauftritt der Gemeinde Wedemark. Hier hat die Gemeinde für Sie eine Fülle von Informationen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Soziales, Kultur, Tourismus und vielen anderen Themen zusammen getragen.

http://www.avacon.de
Die Avacon AG (ehemals E.ON Avacon AG) ist eines der größten regionalen Energieversorgungsunternehmen. Das Netzgebiet erstreckt sich auf Teile von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und versorgt ca. 2,2 Millionen Einwohner mit Energie.